Der RCU schließt die beste Saison in seiner Geschichte auf dem zweiten Tabellenplatz der Regionalliga Bayern ab

Trotz der besten Bilanz aller Teams mit nur zwei Niederlagen (obskurerweise beide zuhause) reicht es am Schluss nicht ganz zur Meisterschaft, da man es zu oft verpasst hat, Bonuspunkte für vier gelegte Versuche mitzunehmen.

Wir gratulieren dem TSV 1846 Nürnberg e.V. RUGBY herzlich zur Meisterschaft, die aufgrund des gewonnen direkten Vergleichs, auch absolut verdient ist. Die Franken hatten sich am Samstag in einem Nachholspiel klar durchsetzen und so den RCU noch abfangen können.

Herzlichen Dank an alle Unterstützer, Mitglieder und Freunde unseres Vereins aber auch an alle unsere Gegner. Viel Erfolg an Nürnberg in der Aufstiegsrunde zur 2. Rugby Bundesliga.

Für den RCU geht es am 17. Juni mit dem 7er-Turnier der bayrischen Serie daheim im RC Unterföhring – Rugby Park weiter.

Eine Unterhaltung beginnen

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.